Mitte März: Das ist diese Woche los in Hameln und Umgebung

Auch, wenn Veranstaltungen derzeit nur vereinzelt stattfinden, wollen wir euch trotzdem einen Überblick geben, was in Hameln und Umgebung so los ist. Dazu gibt's wichtige Infos, was in eurer Stadt noch wichtiges passiert.
  • Die Initiative „Hameln lernt schwimmen“ geht in die zweite Runde: Das kostenlose Schwimmlernprogramm richtet sich in erster Linie an Schüler aller Hamelner Grundschulen, die noch kein Bronze-Schwimmabzeichen erworben haben, ist aber zugänglich für alle jungen Menschen bis 27 Jahre, die noch nicht schwimmen können. Die Gruppen werden altersentsprechend eingeteilt. In den Oster-, Sommer- und Herbstferien sollen 130 kostenlose Kurse angeboten werden; die ersten starten am 4. April. Anmeldungen für die kostenfreien Schwimmkurse sind ab Mittwoch, 16. März, über www.aquasport-hameln.de möglich.
  • Ihr wollt Robin Hood? Ihr bekommt Robin Hood. Das packende Musical über den Kampf um Freiheit und Gerechtigkeit wird vom 10. Dezember 2022 bis 7. Januar 2023 im Theater Hameln aufgeführt. Für die insgesamt 29 Shows hat der Ticket-Verkauf bereits begonnen. Wenn ihr dabei sein wollt, klickt hier.
  • Ein letztes Mal Tanztheatertage in Hameln: Unter anderem mit dem Glöckner von Notre-Dame. Der Geschichte von Quasimodo und der schöne Esmeralda haben sich schon zahlreiche Opern, Ballette, Verfilmungen und Musicals angenommen. Katharina Torwesten wird in ihrem Ballett besonderes Augenmerk auf die psychologischen Momente der Geschichte legen, die in die Ästhetik tänzerischer Bewegung umgesetzt werden. Zu sehen am Samstag, 19. März um 19.30 Uhr im Theater Hameln.
  • Das Kino hilft der Ukraine – mit einem Dokumentarfilm über Klitschko: Sämtliche Einnahmen der Benefizvorstellung am Sonntag, 20. März, um 18 Uhr kommen der Ukraine zu Gute. Durch die Auswahl des Tickets bestimmst du, in welcher Höhe du spenden möchtest.
Beitrag teilen
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop