Magazin

Entdecke Hameln mit uns neu!

Für viele HamelnR dürfte ein langes Wochenende anstehen, denn am Donnerstag ist Himmelfahrt. Was ihr in Hameln und Umgebung in dieser Woche so unternehmen könnt, haben wir hier zusammengetragen – und geben euch einen Überblick, welche Event-Highlights in den kommenden Tagen anstehen.

Noch ein paar Wochen, dann geht an der Weser das Stöbern und Feilschen wieder los: Nach langer Corona-Pause soll im Juli wieder der von der Sumpfblume organisierte Flohmarkt stattfinden. Auch anderorts wird wieder gefeilscht.

Der Landkreis Hameln-Pyrmont und die Stadt Hameln werden vom Montag, 23. Mai, bis Sonntag, 12. Juni, gemeinsam bei dem Projekt Stadtradeln für ein besseres Klima radeln. Das Stadtradeln ist eine internationale Klima-Bündnis-Kampagne, bei der Bürger sowie Kommunalpolitiker für mehr Klimaschutz und Radverkehr für drei Wochen so oft es geht auf das Fahrrad umsteigen.

Ihr wollt gemütlich draußen chillen und die Sonne genießen? Dazu habt ihr Bock auf ein Heimwerker-Projekt? Dann haben wir mit dem Loungesessel aus Paletten genau die richtige Herausforderung für euch. Hier findet ihr die Anleitung in Kooperation mit dem Hagebaumarkt Honig und unserem Supporter Stefan Skrodt von „Alles Paletti“.

Wir zeigen euch, was in Hameln und Umgebung so los ist – und stellen Veranstaltungen und Ausflugsideen für die Woche vom 16. bis 22. Mai vor.

Mit dem „Grünen Labor“ ist ein Raum in der Stadtbücherei entstanden, der Austausch fördern und die Themen Umweltschutz und Klima kreativ beleuchten soll. „Der neu geschaffene Raum im zweiten Stock der Pfortmühle soll Menschen zusammenbringen, die sich mit grünen Themen beschäftigen“, sagt Projektleiterin Andrea Beißner. Wir waren bei einigen Workshops mit der Kamera dabei.

Interior Designerin Adriane Hochmann besucht für uns Menschen aus Hameln und Umgebung mit einem besonderen Einrichtungsstil. Diesmal war sie zu Besuch bei Noa Marie Szymanski, die mit ihrem Freund in einem Landhaus auf dem Dorf lebt – und dort ihre Kreativität ausleben kann.

Wer denkt, dass der Bäcker meist in seiner heimischen Backstube werkelt, hat weit gefehlt. Hans Wegener, der im nächsten Jahr zusammen mit seinem Bruder in den Betrieb seines Vaters in Hameln einsteigt, hat schon viele Backstuben von innen gesehen. Erst vor Kurzem war er in Jordanien. Und fliegt in Kürze wieder dorthin. Daher ist er unser HamelnR des Monats.

Wir zeigen euch, was in Hameln und Umgebung in der letzten April-Woche so los ist – und stellen Veranstaltungen und Ausflugsideen für die Woche vom 9. bis 15. Mai vor.

Die Schaltanlagen von Schubs aus Hameln sorgen dafür, dass Maschinen wissen, was sie tun sollen. Wir waren zu Besuch und haben gemeinsam mit Vertriebsleiter Denis Schulz hinter die Kulissen des innovativen Hamelner Betriebs geschaut.

Das Interesse an Edelmetallen ist ungebrochen. Besonders aus Sorge vor der steigenden Inflation kaufen viele Menschen Gold. Und das so viel wie seit Jahren nicht mehr. Wir haben dazu bei den Experten der Volksbank Hameln-Stadthagen nachgefragt – und uns wertvolle Edelmetalle zeigen lassen.

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen und die Sonne lässt sich auch mal wieder öfter blicken - da liegt es doch nahe, sich auch mal wieder regelmäßiger an der frischen Luft zu bewegen. Unser Supporter und Laufexperte Fabi zeigt dir, mit welchen Strecken du super in den Laufsport einsteigen kannst, ohne dabei direkt wieder die Lust zu verlieren.

Die Vorfreude bei Andrea Beißner ist riesig. Dort, wo in der zweiten Etage der Stadtbücherei Hameln Kochbücher und Reiseführer standen, wird am Dienstag, 3. Mai nun etwas ganz Neues eröffnet: das Grüne Labor. Ein bisher einmaliger Projektbereich, in dem die Themen Umweltschutz und Klima kreativ beleuchtet werden können. Natürlich gibt‘s dort auch Bücher, aber, und so schwärmt die Projektleiterin, auch noch eine ganze Menge mehr.

Wir zeigen euch, was in Hameln und Umgebung in der letzten April-Woche so los ist – und stellen Veranstaltungen und Ausflugsideen für die Woche vom 2. bis 8. Mai vor.

Das Eiscafé „Gusto Mosena“ war 1952 das wohl erste italienische Eiscafé in Hameln. 70 Jahre und drei Generationen nach der Gründung feiert die Familie Sacchet in diesem Jahr Jubiläum. Wir waren zu Besuch bei Inhaber Federico und seiner Mutter Elisabetta „Betty“ Mosena-Sacchet.

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop