Heimwerker-Projekt: Pflanzregal aus Europaletten selbst bauen mit Materialien vom Hagebaumarkt Honig

Ob für Kräuter oder Blumen – ein Paletten-Pflanzregal ist ein echter Hingucker und eignet sich hervorragend als Heimwerker-Projekt. Wir haben es in Zusammenarbeit mit unserem Supporter Stefan Skrodt und dem Hagebaumarkt Honig in Hameln umgesetzt. Hier findest du die Anleitung mit wenigen Schritten und erklärenden Bildern.

Du hast einen grünen Daumen, liebst es, draußen zu sein und bist gern handwerklich aktiv? Dann kommt hier dein nächstes Heimwerker-Projekt. Wir haben in Zusammenarbeit mit unserem Supporter Stefan Skrodt von „Alles Paletti“ mit Materialien vom Hagebaumarkt Honig ein Pflanzregal aus Europaletten gebaut. In wenigen Schritten kannst du das Regal mithilfe unserer Anleitung unten nachbauen und deinem Garten oder deinem Balkon ohne großen Aufwand ein Upgrade verpassen.

Das Paletten-Pflanzregal bietet später Kräutern, Pflanzen oder Blumen ein neues Zuhause. Du kannst es beliebig befüllen und nach deinen Vorstellungen individualisieren. So könntest du das Regal zum Beispiel in deiner Lieblingsfarbe streichen oder Schieferplatten anbringen, um die Kräuter zu beschriften. Abgesehen von der Europalette findest du alle erforderlichen Materialien und Werkzeuge für dieses Projekt bei Hagebau Honig in Hameln – unserem Kooperationspartner und deiner Anlaufstelle für Heimwerkerbedarf in der Region.

Alle Materialien findest du bei Hagebau Honig.

Pflanzregal aus Palette selbst bauen: Diese Materialien und Werkzeuge benötigst du

  • 2 Europaletten
  • Holzsäge
  • Werkbank oder Arbeitsfläche
  • Schleifpapier (oder Schleifmaschine)
  • Holzbohrmaschine
  • Nageleisen
  • Akkuschrauber

In wenigen Schritten zum eigenen Paletten-Pflanzregal

Schritt 1: Europalette 1 zuschneiden

Für das Pflanzregal nutzen wir insgesamt zwei Europaletten. Die eine Palette fungiert dabei fast in Rohform als Regal, die zweite nutzen wir für Zuschnitte als eine Art Regalboden. Für diese Regalböden trennst du drei Paletten-Bretter wie auf dem Bild dargestellt von der ersten Palette. Die zwei etwas breiteren Verbindungsbretter der ersten Palette trennst du ebenfalls ab, um sie später als Standfüße zu nutzen.

Schritt 2: Europalette 2 und Zuschnitte abschleifen

Im zweiten Schritt schleifst du sowohl die noch vollständige zweite Europalette als auch die Zuschnitte ab. Dafür kannst du Schleifpapier nutzen oder eine passende Schleifmaschine – wie unser Supporter Stefan Skrodt auf den Bildern. Beides bekommst du beim Hagebaumarkt Honig in Hameln.

Schritt 3: Zuschnitte anbringen

Nun kannst du die zugeschnittenen Bretter an der noch vollständigen Palette anbringen. Dazu schraubst du die drei Regalböden wie auf den Bildern dargestellt unter die Holzblöcke der Palette. Darüber hinaus schraubst du die beiden breiteren Bretter als Standfüße unter die Palette. So steht sie besser. Vor dem Schrauben bietet es sich an, Löcher mit einem Holzbohrer vorzubohren.

Schritt 4: Pflanzregal individualisieren

Fertig ist die Rohversion deines Paletten-Pflanzregals. Nun kannst du das Regal ganz nach deinen Vorstellungen individualisieren und zum Beispiel streichen oder mit einer Holzlasur veredeln. Beim Hagebaumarkt Honig findest du das passende Equipment.

Übrigens: Auf unserer Instagram-Seite findest du eine Video-Anleitung zum Do-it-yourself-Projekt mit Heimwerker Stefan Skrodt. Viel Spaß beim Nachbauen!

Fotos: Catrin Rörig

Beitrag teilen
Werbepartner

Dieser Beitrag ist im Rahmen einer bezahlten Werbekooperation entstanden. Dabei unterstützen wir Unternehmen mit individuellen Lösungen. Mehr Infos gibt es auf unserer Übersichtsseite für Werbepartner.

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop