Es wird schön: Mit der HamelnR Frühlings-Bucket-List aus dem Winterschlaf

Inga Symann

Inga Symann

Nach unendlich vielen grauen, regnerischen, infektiösen und nass-kalten Wochen ist es endlich so weit: Der Frühling ist da! Die Sonne scheint, man kann wieder aufatmen und deutlich positiver durchs Leben gehen. Das ist jetzt auch wirklich dringend nötig. Spätestens jetzt ist es an der Zeit, aus dem Winterschlaf zu erwachen und sich Gedanken über all die schönen Dinge zu machen, die man im Frühling erleben kann.

Wir sind dann mal so weit, lieber Frühling. Jedes Jahr freuen wir uns nach dem dunklen und diesmal wirklich grauen Winter auf dich. Wir kämpfen uns durch die Frühjahrsmüdigkeit und die Zeitumstellung, um dich voll und ganz erleben und genießen zu können. Die ersten bunten Tupfen lassen sich bereits in der Natur blicken. Es ist endlich Zeit für Gute-Laune-Frühlings-Ideen und eine Bucket-List mit neun Tipps für den HamelnR Frühling.

Den Garten oder Balkon frühlingsfit machen

Ob cooles Hochbeet, Balkonkästen, Blumentöpfe oder Staudenbeet … in der Natur fängt es an zu sprießen und zu grünen. Da möchte man es doch zu Hause auch fröhlich und bunt haben. Dazu sollten Pflanzen zurückgeschnitten und das alte Laub aus den Beeten oder den Terrassenecken geharkt und gefegt werden. Auch die Blumentöpfe oder Balkonkästen können jetzt neue Inhalte gebrauchen. Leider kommt mit dem Sonnenschein auch das ungeliebte Unkraut aus der Erde. Also … nichts wie raus und fleißig ans Werk. Der Blick auf das fertige Grün von den frisch aufgestellten Gartenmöbeln aus lässt die Laune dann nach getaner Arbeit deutlich steigen.

Die Grillsaison eröffnen

Das fehlt im Winter doch wirklich: Der Duft von Gegrilltem, der uns draußen um die Nase weht und – falls man gerade keine Zeit dazu hat – neidisch zu den Nachbarn blicken lässt. Schreitet das Frühjahr weiter fort, kann man sogar schon auf frisch geerntete Zutaten aus der Region zurückgreifen. Und so wie sich die Geister bei der Frage nach Fleisch, Fisch, Käse oder Gemüse scheiden, steht es auch um die Entscheidung zwischen Elektro-, Holzkohle oder Gasgrill. Ganz gleich, für was ihr euch entscheidet: Beim Frühlingsgrillen schmeckt alles noch so richtig gut. Ein köstliches Getränk dazu und los geht’s. Jetzt ganz schnell einkaufen gehen und auf zum fröhlichen Angrillen.

Anzeigen

Der reinigende Frühjahrsputz

So lästig das Putzen das ganze Jahr über auch ist. Irgendwie hat man im Frühjahr das Bedürfnis, mal so richtig auszumisten und Klarschiff zu machen. Schmutz und Dreck schmälern das Wohlgefühl und wirken sich dementsprechend auf unser Gemüt aus. Und dieses triste Gefühl hatten wir im grauen Winter ja nun wirklich ausreichend. Eine saubere Wohnung oder ein sauberes Haus sorgen hingegen für gute Laune … zumindest für die Zeit, in der noch alles sauber ist. J Oder wie wäre es mit einem kleinen Umstyling für die eigenen vier Wände?

Raus in die Natur

Am 20. März beginnt der meteorologische Frühling. Die Natur erwacht, was ein hervorragender Anlass ist, sich in der näheren Umgebung umzuschauen und rauszukommen. Und die Gegend hat in und um Hameln wirklich einiges zu bieten. Nicht zu vergessen sind auch die Sonnenstrahlen, die uns helfen, Vitamin D zu produzieren und somit etwas für gute Laune und unsere Abwehrkräfte zu tun. Das gilt für Erwachsene genauso wie für Kinder, die in der dunklen Jahreszeit vermutlich einen deutlich höheren „Daddel-Konsum“ vorweisen konnten und sich jetzt unbedingt viel draußen bewegen sollten. Doch Vorsicht: Auch die Frühlingssonne kann schon ganz schön brutzeln – deshalb immer auch an den entsprechenden Sonnenschutz denken.

Die neuesten Modetrends für den Frühling mitnehmen

Es wird Zeit mal wieder die Stadt mit den vielen tollen Klamottenläden unsicher zu machen. Denn es gibt großartige neue Modetrends mit Patchwork, frischen Farben und Print Mix zu entdecken. Um diese fantastischen neuen Kollektionen bestens präsentieren zu können, kann eine zusätzliche kleine kosmetische Frühlings-Rundum-Behandlung nicht schaden. So kann man die Freiluftsaison auch gebührend eröffnen.

Den Nachmittag im Straßencafé verbringen

Was wäre der Frühling ohne die vielen Straßencafés in Hameln? Leute anschauen, die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen, frische Luft, leckere Getränke oder Speisen zu sich nehmen und einfach nur mit der Sonne um die Wette strahlen. Welche Lokalität es auch immer sein soll … es heißt schnell sein, um die besten Plätze zu ergattern. Also … worauf wartet ihr noch?

Endlich wieder Sport im Freien

Wer kennt es nicht: Der Sommer und die kurzen Klamotten nahen, aber leider ist der Körper noch etwas deformiert vom Winter und weit entfernt von der geplanten Bikinifigur. Doch mit den ersten Sonnenstrahlen gibt es auch wieder mehr Gelegenheit zum Sporttreiben im Freien für alle Schönwettersportler dieser Welt. Die Ausrede „Es ist doch schon so früh dunkel“ zählt nicht mehr. Aber jetzt nur keinen Stress verbreiten und langsam und besonnen beginnen. Es ist nicht ratsam von Null auf Hundert zu starten. Lieber langsam anfangen und sich mit der Zeit steigern. Es gibt in unserer Umgebung so viele Möglichkeiten – nicht nur zum Sporteln im Freien.

Ostereier färben

Nicht nur für Kinder eine tolle Abwechslung und ein schönes Frühlings-Event: das Ostereier färben oder anmalen. Bunte Ostereier gehören genau wie bunte Blumen im Frühling unbedingt dazu. Ob im Osternest auslegen, als Dekoration an Frühlingszweigen oder einfach so zwischendurch … das Färben und Anmalen kann ganz traditionell mit Filzstift oder Eierfarbe stattfinden oder mit Mustern und Farben aus der Natur mal etwas anders ausfallen. Euren Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Tanz in den Mai

Maibaum, Maibowle, Walpurgisnacht, Maifeuer oder einfach nur Tanz in den Mai. Es gibt viele Traditionen, um den Frühling zu feiern. Wo genau die Festlichkeit stattfindet ist am Ende nicht so wichtig. Die Hauptsache ist, man hat Spaß, trifft liebe Menschen, Freunde und Bekannte und kann endlich wieder einfach nur feiern. Mal sehen, was in diesem Jahr so möglich ist.

Fazit

Alle Jahreszeiten haben ihren ganz eigenen Charme – aber der Frühling ist irgendwie besonders. Endlich kehren die Lebensgeister wieder zurück und sorgen für gute Laune. Die Vorschläge auf dieser Bucket-List sind natürlich nur beispielhaft. Ihr könnt sie ausprobieren oder aber euren ganz eigenen Frühlings-Ideen nachgehen. Wichtig ist, dass es euch gut dabei geht. Viele Spaß beim Umsetzen und eine gute Zeit.

Fotos: Tanja Dutton / Catrin Rörig / Marcia Schneider / Fabian Töteberg

Beitrag teilen
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop