Heimwerker-Serie: Wir bauen einen Pflanztisch aus Paletten für den Start in die Gartensaison – mit Anleitung

Anzeige

Der Frühling steht bevor, die Tage werden wieder länger und die Sonne kommt raus – die Gartensaison startet. Passend dazu haben wir mit unserem Supporter Stefan Skrodt in Kooperation mit dem Hagebaumarkt Honig einen Pflanztisch gebaut. Hier findet ihr die DIY-Anleitung zum Nachbauen.

Du möchtest deinen Garten auf Vordermann bringen und bist noch auf der Suche nach einer geeigneten Lösung, um das Pflanzen oder Umtopfen von Blumen zu vereinfachen? Wie wäre es dann mit einem Pflanztisch? Ein solcher Outdoor-Tisch bietet sich zum Beispiel als Arbeitsfläche oder Ablage für kleinere Gartenwerkzeuge oder Blumentöpfe an. Besonders praktisch: die Höhe. So kannst du ganz einfach auch im Stehen arbeiten.

Pflanztisch bauen: Diese Materialien und Werkzeuge benötigst du

Zusammen mit Heimwerker Stefan Skrodt von „Alles Paletti Hameln“ haben wir einen Pflanztisch gebaut – und stellen hier die Anleitung zum Nachbauen zur Verfügung. So kannst du den Start der Gartensaison mit einem Do-it-yourself-Projekt einläuten. Wir haben den Pflanztisch aus drei Europaletten und mit Materialien vom Hagebaumarkt Honig in Hameln gebaut. Diese Materialien benötigst du neben den Europaletten:

  • Schrauben Torx 4,5×80/50/30 Senkkopf verzinkt (je 1 Paket)
  • 1x Flachpinsel 50 mm
  • 1x Pinselreiniger
  • 1x Holzlasur
  • 1x Set Holzbohrer
  • 1x Schleifpapier
  • Bei Bedarf: Vintage-Haken

Darüber hinaus benötigst du folgende Werkzeuge für das DIY-Projekt:

  • Akkuschrauber
  • Handkreissäge
  • Palettenheber/Nagelzieher
  • Zollstock
  • Winkel
  • Schleifklotz oder Handschleifmaschine
  • Bei Bedarf: Säbelsäge

Anleitung: Schritt für Schritt zum eigenen Pflanztisch

Wir haben dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, mit der du deinen eigenen Pflanztisch als Heimwerker-Projekt zusammenbauen kannst. Wichtig: Denke bitte daran, alle Löcher vorzubohren. Ansonsten kann es schnell zu Rissen kommen und die Konstruktion könnte an Halt verlieren.

Schritt 1: Europaletten zuschneiden

Halbiere zwei Paletten mittig, also hinter den mittleren Klötzen. Den Rest des Abschnittes kannst du später zum Beispiel für die Abdeckung oder die Füße des Pflanztisches nutzen. Bei der dritten Europalette trennst du die Unterseite ab. Daraus lässt sich jetzt die Tischplatte beliebig nach deinen Vorstellungen zurechtschneiden. Die Zwischenräume solltest du mit Reststücken verschließen. Die Seitenflanken für die Tischplatte kannst du aus übrigen Reststücken heraustrennen und entsprechend anpassen.

Schritt 2: Holzteile schleifen

Im zweiten Schritt solltest du alle Holzzuschnitte ordentlich abschleifen. Das ist notwendig, um lästige Holzsplitter zu vermeiden und die wetterfeste Holzlasur im letzten Schritt bestmöglich auftragen zu können. Das Schleifen kannst du von Hand mit Schleifpapier oder mit einer professionellen Schleifmaschine vornehmen.

Schritt 3: Holzteile zusammenschrauben

Verbinde zunächst die halbierten Europaletten mit Schrauben und verschließe im Anschluss die Zwischenräume. Danach kannst du die Fußbretter unterschrauben für einen sicheren Stand des Pflanztisches. Zuletzt kannst du Tischplatte und dort dann die Seitenbeplankung aus Reststücken anbringen. Daran lassen sich jetzt ideal zum Beispiel Vintage-Haken befestigen für kleinere Gartengeräte.

Schritt 4: Pflanztisch nach Belieben individualisieren

Ein großer Vorteil des DIY-Pflanztisches aus Europaletten ist seine Individualisierbarkeit: So kannst du den Pflanztisch zum Beispiel in deiner Lieblingsfarbe streichen oder nach Bedarf abflammen, um dem Holz eine rustikale Optik zu verleihen. Wir würden dir in jedem Fall empfehlen, das Paletten-Holz mit einer entsprechenden Holzlasur zu schützen. Die Lasur kannst du mithilfe eines Pinsels oder einer Sprühpistole auftragen. Fertig!

Anhang der Anleitung hast du vielleicht gemerkt, dass du deinen Pflanztisch nach deinen Vorstellungen gestalten und individualisieren kannst. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – und beim Hagebaumarkt Honig in Hameln findest du die erforderlichen Materialien für das Heimwerker-Projekt. Wir wünschen viel Spaß beim Nachbauen und natürlich bei der Gartenarbeit!

Fotos: Catrin Rörig

Beitrag teilen
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop