RECUP und REBOWL in Hameln nutzen: So funktioniert das Mehrweg-Pfandsystem – mit Video

Zusammen mit der Volksbank Hameln-Stadthagen und den Stadtwerken Hameln Weserbergland fördern wir den Einsatz von RECUP und REBOWL in der Region – und übernehmen für bis zu 20 Gastronomiebetriebe die monatlichen Systemgebühren. Wir erklären, wie das System funktioniert.

Wir gehen gemeinsam mit euch den Mehrweg – und wollen unseren Teil zu einem nachhaltigeren Hameln beitragen. Deswegen fördern wir in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Hameln Weserbergland und der Volksbank Hameln-Stadthagen den Einsatz des Mehrweg-Systems. Gemeinsam übernehmen wir für bis zu 20 Gastronomiebetriebe dabei die monatlichen Systemgebühren für einen Zeitraum von 12 Monaten. Auf unserer Mehrweg-Übersichtsseite zeigen wir, welche Partner dabei sind.

RECUP und REBOWL sind nachhaltige Becher und -Schalen für Getränke und Speisen. Sie sind in einem deutschlandweiten Pfandsystem bereits bei über 12.000 Ausgabe- und Rücknahmestellen erhältlich. Die flächendeckende Verbreitung des Systems ist zugleich ein entscheidender Vorteil. Denn ihr könnt die RECUPs und REBOWLs, die ihr gegen einen Pfandbetrag von 1 € bzw. 5 € bei teilnehmenden Betrieben anstelle der Einwegverpackung erhaltet, bei allen Partnern des Systems nutzen. RECUP selbst hat eine App entwickelt mit einer Übersicht aller Ausgabestellen. Eine interaktive Karte ist auch online abrufbar.

So einfach kannst du RECUP und REBOWL in Hameln nutzen

Beim Mehrweg-System von RECUP und REBOWL geht es also weniger darum, einen Becher oder eine Bowl einmalig zu kaufen, sondern vielmehr darum, ein zirkulierendes System zu etablieren. In diesen einfachen drei Schritten könnt ihr die Mehrweg-Becher und -Bowls nutzen:

Anzeigen
  1. Bestellen: To-go-Getränk oder Take-away-Gericht im RECUP oder in der REBOWL bestellen und dafür 1 € bzw. 5 € Pfand hinterlegen.
  2. Genießen: Getränk oder Essen wie gewohnt unterwegs genießen – und das ganz ohne Müll.
  3. Zurückgeben: Ausgeliehene RECUPs und REBOWLs deutschlandweit bei allen Partnerbetrieben zurückgeben und Pfand zurückerhalten.

Um das System bildlich zu erklären, haben wir ein Video in Zusammenarbeit mit unserer Supporterin Male Geers produziert. Schau doch mal rein:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Fotos: Catrin Rörig

Beitrag teilen
Werbepartner

Dieser Beitrag ist im Rahmen einer bezahlten Werbekooperation entstanden. Dabei unterstützen wir Unternehmen mit individuellen Lösungen. Mehr Infos gibt es auf unserer Übersichtsseite für Werbepartner.

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop