Gold als nachhaltige Geldanlage? So könnt ihr über die Volksbank Hameln-Stadthagen in Edelmetall investieren

Anzeige

Das Interesse an Edelmetallen ist ungebrochen. Besonders aus Sorge vor der steigenden Inflation kaufen viele Menschen Gold. Und das so viel wie seit Jahren nicht mehr. Wir haben dazu bei den Experten der Volksbank Hameln-Stadthagen nachgefragt – und uns wertvolle Edelmetalle zeigen lassen.

Gold ist eines der ältesten Zahlungsmittel. Seit Jahrhunderten hat es weltweit einen beständigen Ruf als geeignete Geldanlage in Krisenzeiten. Beim Erwerb von Edelmetallen setzen viele Menschen auf bleibende Werte. Geeignet ist Gold als Geldanlage oder als besonderes Geschenk. Zum Beispiel für bevorstehende Konfirmationen oder Kommunionen, wenn die Paten ein besonderes Präsent suchen.

Sind Gold und Silber also eine geeignete Alternative, um das Vermögen gegen Wertverlust und Inflation abzusichern? Wohin geht die Reise mit Edelmetallen? Und: Kann man auch mit kleinen Beträgen zum persönlichen Goldschatz kommen? Um diese Fragen beantworten zu können, braucht es einen Fahrplan wie bei der Beratung der Volksbank Hameln-Stadthagen.

Gold als Geldanlage: Wie dich die Volksbank Hameln-Stadthagen unterstützt

Schritt für Schritt analysiert die Volksbank deine persönliche Finanzsituation und gleicht diese mit deinen Vorhaben und Zielen. „Durch die Beimischung von Edelmetallen kann das Vermögen stabilisiert und nachhaltig aufgebaut werden“, erklärt Kundenberaterin Annika Riemer von der Volksbank Hameln-Stadthagen. Wie hoch der Edelmetallanteil an dem Gesamtvermögen sein sollte, hänge von der persönlichen Anlegermentalität ab.

Annika Riemer hat uns in der Geschäftsstelle der Volksbank hochwertige Edelmetalle gezeigt. Über die Reisebank als Partner der Volksbank gibt es gegossene und geprägte Goldbarren, sogenannte Kinebarren, Tafelbarren – und sogar Goldbarren mit Geschenkmotiv zu erwerben. Zum Edelmetall-Angebot der Bank gehören neben den Barren auch Gold- und Silber-Münzen. Im umfangreichen Sortiment gibt es verschiedene Stückelungen, vom 1-Gramm-Goldbarren bis zum 1000-Gramm-Silberbarren und neben bekannten Münzen wie dem kanadischen Maple Leaf, dem südafrikanischen Krügerrand oder dem Australian Nugget viele weitere Münzen und Barren.

Darauf solltest du als Anleger bei Edelmetallen wie Gold achten

Annika Riemer sagt: „Im Rahmen der genossenschaftlichen Beratung findet die Volksbank Hameln-Stadthagen gemeinsam mit dem jeweiligen Kunden die Edelmetall-Beimischung, die zu der jeweiligen Finanzsituation passt.“ Wenn du daran interessiert bist, in Gold zu investieren – oder mehr über Edelmetalle als Geldanlage erfahren möchtest, beraten dich Annika und ihre Kolleg:innen von der Volksbank Hameln-Stadthagen gerne. Darauf solltest du als Anleger unter anderem achten:

  • Auch Gold und Silber unterliegen gewissen Kursschwankungen. Edelmetalle sollten daher nur als Beimischung für das Anlageportfolio sein.
  • Veräußerungsgewinne sind nach einem Jahr Haltefrist steuerfrei. Bitte Kaufbelege sind für das Finanzamt immer aufzubewahren
  • Je größer das einzelne Gold- oder Silberstück ist, desto geringer fällt in Relation zur Gesamtsumme der Aufpreis für die Herstellung aus.

Über den Link www.vbhs.de/edelmetalle-bestellen kannst du über die Reisebank als Partner der Volksbank Hameln-Stadthagen Gold und andere Edelmetalle übrigens auch ganz bequem online bestellen.

Fotos: Catrin Rörig

Beitrag teilen
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop